1,5 Megawatt PV-Aufdachanlage in Wulkau fertiggestellt
Okt. 2022

Informationsabend in Niebel-Treuenbrietzen zum Klimapark Niebel

Anfang des Monats durfte unser Team der Projektentwicklung bei einer Bürgerveranstaltung im Ortsteil Niebel der Stadt Treuenbrietzen den dort geplanten Klimapark vorstellen. An der Veranstaltung nahmen rund 45 Anwohner und Anwohnerinnen, der Bürgermeister Herr Knape sowie Herr Wildgrube aus dem Bereich Stadtplanung / Energie und Klimaschutz / Wirtschaftsförderung teil. Nach einer allgemeinen Einleitung zum Thema erneuerbare Energien übernahm Dr. Stefan Klosz, Projektentwickler bei der securenergy, die Vorstellung der konkreten Pläne des Klimaparks Niebel.

Hierbei handelt es sich um einen 27 ha großen Solarpark mit einer Gesamtleistung von 26,5 Megawatt. Dieser soll in Zukunft jährlich rund 28 Millionen kWh Solarstrom erzeugen und somit ca. 7.800 3-4 Personen Haushalte versorgen können. Zeitgleich werden, bei erfolgreicher Inbetriebnahme bis zu 26.000 Tonnen CO₂ eingespart. Um den häufigen Stromausfällen im Ortsteil Niebel entgegenzuwirken, wird beim Bau eine Mittelspannungsleitung mittels Erdkabel angestrebt, sodass der Ort bei Wind und Wetter weiterhin mit Strom versorgt wird.

Voraussichtlich Anfang November ist bereits der nächste Termin mit dem Ausschuss für Stadt- und Ortsentwicklung und eine anschließende Sitzungsfolge zum Aufstellungsbeschluss angedacht.